Technische Universität Berlin

Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF)

Das Forschungs- und Lehrangebot des Institutes orientiert sich an Technologie und Management des industriellen Fabrikbetriebs und umfasst sowohl die Entwicklung von Prozesstechnologien und Produktionsanlagen als auch deren informationstechnische Modellierung. In sechs Fachgebieten arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler interdisziplinär an der "Digitalen Fabrik". Ziel ist es, Produktentwicklung, Fertigungsplanung und Produktion informationstechnisch so abzubilden und zu vernetzen, dass Produktentstehungs- und Lebenszyklen durchgängig simuliert, verifiziert und optimiert werden können.

 

Das Fachgebiet Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik des Institutes, das seit 1997 von Prof. Dr. h. c. Dr.-Ing. Eckart Uhlmann geleitet wird, befasst sich mit der Entwicklung und Optimierung von Konzepten, Baugruppen und Komponenten an Werkzeugmaschinen sowie der Analyse und Bereitstellung innovativer Fertigungsverfahren und Fertigungsprozessketten. Zielstellung im Bereich Werkzeugmaschinen sind die Erhöhung der Fertigungs- und Arbeitsgenauigkeit von Werkzeugmaschinen, die Erweiterung der maschinenspezifischen Arbeitsbereiche und die Steigerung der Verfügbarkeit durch Überwachung von Maschine und Prozess.

Kontakt

----

Deniz Simsek

deniz.simsek@iwf.tu-berlin.de

Projektlogo.png

Heinz Nixdorf Institut

Universität Paderborn

Fürstenallee 11, 33102 Paderborn

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

maurice.meyer@hni.uni-paderborn.de