Projektlogo.png

Heinz Nixdorf Institut

Universität Paderborn

Fürstenallee 11, 33102 Paderborn

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

maurice.meyer@hni.uni-paderborn.de

Element 3.png

Weidmüller

Weidmüller steht für Lösungen für die Verbindung von Energie, Daten und Signalen. Daneben entwickelt Weidmüller auch Systeme für die kontaktlose Energieübertragung, Stromversorgung, I/O-Systeme, schwere Steckverbinder, Energiemessgeräte, Netzwerk-infrastruktur sowie Energiebussysteme.

Im Bereich Industrial Data Analytics hat Weidmüller zusammen mit Boge Kompressoren GmbH ein erfolgreiches Projekt durchgeführt, um eine vorausschauende Wartung von Kompressoren zu ermöglichen. Um die mittels Messtechnik ermittelten Werte einschätzen zu können, untersuchten die Data Scientists aus dem Industrial-Analytics-Team von Weidmüller mithilfe statistischer Verfahren alle Daten, beurteilten die eigentliche Datenqualität und entschieden gemeinsam mit Boge über deren Relevanz.

Bisher findet Produktgenerationenplanung im Rahmen des Programmmanagements statt, es fußt jedoch nicht auf Datenakquise, -zusammenführung, -analyse sowie -exploration von Geräten im Feld, sondern wird im Rahmen der strategischen Produktplanung in einem Innovationsprozess geplant und umgesetzt.

Die Grundlagen für eine datenbasierte Produktgenerationenplanung sind damit vorhanden. Es bedarf daher eines geschlossenen Informationstechnischen Prozesses, der Gegenstand dieses Pilotprojekts ist. Dazu gehört auch die Methoden im PLM-unterstützten Produktmanagement (strategische Produktplanung für Retrofit-Projekte/Produkte).

Kontakt

----

Gerald Lobermeier

gerald.lobermeier@weidmueller.com